UKCA Zertifizierung

Seit dem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union 2020, benötigen Produkte nun eine spezielle Zulassung für den britischen Markt: die UKCA.

Die UKCA (UK Conformity Assessed) ist eine Konformitätsanforderung und Produktkennzeichnung, die notwendig ist, um Produkte auf dem Markt in Großbritannien (England, Wales, Schottland) zu bringen. Hersteller und Inverkehrbringer sind dafür verantwortlich, dass ihre Produkte den Regeln in Großbritannien entsprechen und die Dokumente zur Konformitätsbewertung regelkonform erstellt wurden und vorliegen.

Die UKCA-Zertifizierung ist am 1. Januar 2021 in Kraft getreten. Allerdings wird die europäische CE-Zulassung weiterhin bis zum 31.Dezember 2022 von Großbritannien anerkannt. Nach Ablauf der Übergangsfrist, ab 01. Januar 2023, werden von Großbritannien nur noch Produkte mit der UKCA-Kennzeichnung akzeptiert. Um die UKCA Kennzeichnung zu erhalten, müssen Sie mit einer in der EU registrierten benannten Stelle zusammenarbeiten.

HPS ist Ihr vertrauenswürdiger Partner für die UKCA-Zertifizierung. Unser Partner CerTrust ist in Großbritannien offiziell als Konformitätsbewertungsstelle (UK Approved Body) anerkannt. Auf Basis dieser Partnerschaft kann Ihnen HPS bei der UKCA-Konformitätsbewertung den gesamten Service für die UKCA-Zertifizierung bieten und diese langfristig unterstützen und begleiten.

 Wir bieten Ihnen die UKCA-Zertifizierung für die pyrotechnischen Produkte der Automobilindustrie!          UKCA Symbol